Kundenkarte


Nutzen Sie auch die Vorteile unserer Kundenkarte!

Sparen à la card:
Bei Vorlage der Gesundheitskarte gewähren wir Ihnen einen Bonus auf ausgewählte Produkte.

Beratung à la card:
Kennen Sie das Gefühl, plötzlich nicht mehr zu wissen, wie die kleinen Pillen hießen, die letztes Jahr so gut geholfen haben? Damit macht Ihre persönliche Gesundheitskarte der Benediktus-Apotheke endgültig Schluss. Mit Ihr können wir einmal gekaufte Medikamente jederzeit wiederfinden.

Überblick à la card:
Auf Wunsch erhalten Sie von uns kostenlos eine Jahresaufstellung Ihrer Zuzahlungen als Nachweis für die Krankenkasse und das Finanzamt. Mit der persönlichen Gesundheitskarte benötigen Sie keine Einzelbelege und kein Quittungsheft.

Sicherheit à la card:
Die persönliche Gesundheitskarte Ihrer Benediktus-Apotheke gibt Ihnen Sicherheit beim Medikamentenkauf. Denn mit ihr weiß unser Team genau, welche Medikamente Sie nehmen und welche Wechselwirkungenn diese eventuell haben, ob selbstgekauft oder verordnet.

Bequemlichkeit à la card:
Wenn Sie von der Zuzahlung befreit sind, brauchen Sie Ihren Befreiungsausweis nur einmal vorzulegen. Wir speichern die Gültigkeit und die Dauer Ihres Befreiungsbescheides.

Service à la card:
Die Nutzung der Gesundheitskarte hilft, dass Ihre Medikamente bei uns vorrätig sein können. Unser Apotheken-Computer optimiert laufend die Lieferfähigkeit. Ihre Dauermedikamente werden von uns gezielt nachbestellt.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden. Ihre Daten sind bei uns gegen Verlust vollkommen gesichert. Falls Sie es wünschen, können Ihre kompletten Daten zu jedem beliebigen Zeitpunkt sofort gelöscht werden.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Service.

Profitieren Sie von den vielen vorteilhaften Möglichkeiten Ihrer persönlichen Gesundheitskarte.

Jetzt online reservieren!

Unsere Kundenkarte

News

So ist es sicher auf dem Eis
So ist es sicher auf dem Eis

Spaß statt Unfall

Eisstockschießen, Schlittschuhlaufen oder bloßes Spaziergehen auf zugefrorenen Gewässern ist bei Klein und Groß beliebt. Leider kommt es dabei immer wieder zu gefährlichen Eiseinbrüchen. Tipps für ein sicheres Eisvergnügen gibt´s vom DLRG.   mehr

Blutdrucksenker abends einnehmen?
Blutdrucksenker abends einnehmen?

Weniger Herzinfarkte

Viele Menschen mit hohem Blutdruck schlucken ihre Blutdrucksenker gleich morgens nach dem Aufwachen. Schon lange ist aber in Diskussion, ob nicht die abendliche Einnahme von Blutdrucksenkern besser ist. Dafür sprechen auch die Ergebnisse einer aktuellen spanischen Studie.   mehr

Plötzliche Gesichtslähmung
Plötzliche Gesichtslähmung

Auch „harmlose“ Ursache möglich

Ein hängender Mundwinkel, plötzlich erschlaffte Gesichtsmuskeln – Symptome, die sofort an einen Schlaganfall denken lassen. Doch nicht immer steckt eine gefährliche Erkrankung dahinter.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Acai
Nahrungsergänzung im Blick: Acai

Sinn oder Unsinn?

Von der Frühstücks-Bowl bis zum Power-Smoothie: Die Acai-Beere macht mit ihrer kräftig dunklen Farbe jede Mahlzeit zum Hingucker - und soll dabei auch noch gesund sein. Doch was ist dran an den Werbeversprechen für das Superfood?   mehr

Immer mehr junge Leute abhängig
Immer mehr junge Leute abhängig

Handy, PC und Computerspiele

Jugendliche und junge Erwachsene verbringen immer mehr Zeit im Internet oder mit Computerspielen. Das hat Folgen: Die Zahl der Internetsüchtigen in dieser Altersgruppe ist gestiegen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im Januar

Was hilft durch die Wechseljahre?

Was hilft durch die Wechseljahre?

Hormone, Soja, Sport oder Yoga

Die Wechseljahre verlaufen höchst unterschiedlich: Einige Frauen merken kaum etwas davon, andere lei ... Zum Ratgeber
Benediktus-Apotheke
Inhaberin Andrea Grimm
Telefon 0211/55 23 93
Fax 0211/55 67 30
E-Mail benediktus-apotheke@t-online.de